KirchenGemeinde Lüne

St. Bartholomäi ist eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Lüneburg. Sie erstreckt sich über die Stadtteile Lüne, Ebensberg, Moorfeld und Erbstorf. Unsere Kirche ist die Klosterkirche Lüne.

1376056691.xs_thumb-

Herzliche Einladung
zu einem besonderen Gottesdienst!

1537275013.medium_hor

Bild: kg luene/pixabay

1376056691.xs_thumb-

Jubelkonfirmation

Beim Gottesdienst am 16.9. haben sieben Jubilare ihrer Konfirmation vor 60, 65, 70 und 75 Jahren gedacht. Nach einem festlichen Einzug haben sie aufs Neue den Segen für ihren Weg unter Gottes Geleit erhalten. Mit einer Klosterführung und gemeinsamen Essen wurde das Jubiläum abgerundet.
1537279802.medium

Bild: Studio Lüdeking

1376056691.xs_thumb-
1537274889.medium_hor

Bild: kg luene

1376056691.xs_thumb-

Tauffest!

Bei strahlendem Sonnenschein hat das 3. Tauffest unserer Gemeinden Lüne und Adendorf am Inselsee stattgefunden. Unter Begleitung des Posaunenchors Lüne und des Gospelchores Adendorf wurden 17 Kinder und Jugendliche getauft. Fast 400 Teilnehmer haben diesen festlich-fröhlichen Gottesdienst gefeiert - und zum Teil im Anschluss gleich vor Ort weitergefeiert.
Herzlichen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass wir diesen Gottesdienst feiern konnten!
1535894006.medium

Bild: KG Lüne

1376056691.xs_thumb-

Gottesdienst beim Loewefest

Über 200 Menschen haben bei strahlendem Sonnenschein den open-air-Gottesdienst zu Beginn des Loewefestes am 19. August gefeiert. Die 35 neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Lüne haben sich dabei der Gemeinde vorgestellt: Beim Begrüßungswochenende zuvor haben sie Thesen und Fragen zum Thema "Glaube und Gesellschaft heute" formuliert. In dem fröhlichen Gottesdienst mit musikalischer Begleitung durch den Posaunenchor wurden diese Thesen angeschlagen und diskutiert.
1534931922.medium

Bild: KG Luene

1376056691.xs_thumb-

Herzliche Willkommen - Konfirmandenunterricht gestartet!

"Wer bin ich - wer ist Gott?" - Unter dieser Fragestellung hat der Konfirmandenunterricht des neuen Jahrgangs 28 in Lüne begonnen. 32 Jungen und Mädchen, 11 Teamer, 1 Pastor und ein Diakon sind somit in die Konfirmandenzeit gestartet, die mit der Konfirmation im Jahr 2020 enden wird.

Beim Begrüßungswochenende stand das gegenseitige Kennenlernen im Mittelpunkt - und erste Annäherungen an die großen Fragen der Konfirmandenzeit und des Glaubens: Wer ist Gott? Wie stelle ich ihn mir vor - und wie ist er wohl wirklich?

Mit ihren eigenen Fragen zum Leben und Glauben stellen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde beim open-air-Gottesdienst zu Beginn des Loewefestes am Sonntag, den 19.8. um 11:30 Uhr vor.

Bild: KG Lüne

1376056691.xs_thumb-
1533732362.medium_hor

Bild: Evangelische Medienarbeit | EMA Kampagnen und Design

Einladung zum Einschulungsgottesdienst

Herzliche eingealden sind alle Kinder, die neu eingeschult werden zum Gottesdienst in der Klosterkirche am Samstag um 9 Uhr, direkt vor der Einschulungsfeier in der Grundschule gegenüber.
Der Gottesdienst steht unter dem Motto "Von A bis Z - Gott behüte deinen Weg". In der Schule lernen die Kinder Lesen und Schreiben, können damit neue Welten entdecken und das Leben neu "durchbuchstabieren". Ich wünsche ihnen, dass bei "S" wie Sonne auch "Segen" einfällt und bei "V" wie Vogel auch "Vertrauen"
Dazu werden die Kinder eingeladen, sich von ihren Eltern, Großeltern oder Paten segnen zu lassen. Als Geschenk bekommen sie ein buntes Magnet-ABC mit dem Segenswort "Gott behüte deinen Weg"

1376056691.xs_thumb-
1530023921.medium_hor

Bild: KG Lüne und Adendorf

Auf neuen Wegen

Der neue Gemeindebrief ist gedruckt und an die Verteiler ausgeliefert. In den nächsten Tagen erhalten alle, die im Gebiet der Gemeinden Lüne und Adendorf liegen, unseren neuen Gemeindebrief. Zu finden ist er außerdem in den Kirchen und Kapellen, den Gemeindehäusern und auf unserer Homepage unter dem Reiter Gemeindebrief
1376056691.xs_thumb-
1530006332.medium_hor

Bild: M.Kanzusch

Sommerkirche 2018 - "Grenzenlos!?"

Wann wird es endlich wieder Sommerkirche? Wie in den letzten Jahren auch: im Juli.
Für die, die noch nicht wissen, worum es da geht: Die Sommerkirche ist ein Projekt mit thematischen Gottesdienstenfür die Region. Im Wechsel zwischen Adendorf und Lüne findet in diesem Jahr an jedem Sonntagim Juli ein Gottesdienst zum Thema Grenzen statt, ein Thema von aktueller Brisanz, das immer neue Facetten offenbart. Innere und äußere Grenzen, persönliche undgesellschaftliche Grenzen, Grenzen als unüberwindbares Hindernis, als Herausforderung, als Notwendigkeit...
Die Sicht auf und die Einstellung zu Grenzen ist extrem unterschiedlich - und der  Umgang mit der jeweils anderen Sicht auf das Thema auch. Lassen Sie sich überraschen von den verschiedenen Zugängen. Das Programm der Sommerkirche sehen Sie rechts.
Wer eine Mitfahrgelegenheit benötigt, kann sich gern im Gemeindebüro seiner Kirchengemeinde melden.
Michael Kranzusch


1376056691.xs_thumb-
1528890823.medium_hor

Bild: Studio Lüdeking

Sylke Adam-Henning neue Vorsitzende des Kirchenvorstandes

Bei seiner konstituierenden Sitzung am 12.6. hat der Kirchenvorstand einstimmig Sylke Adam-Henning zur neuen Vorsitzenden gewählt - stellvertretender Vorsitzender bleibt Pastor Schipporeit.
In der ersten Sitzung des neugewählten Gremiums wurden außerdem die Ausschüsse und Beauftragungen der Gemeinde geregelt und beschlossen, dass die Sitzungen auch künftig abgesehen von sensiblen Themen wie bestimmten Personalfragen öffentlich stattfinden sollen. Als nächste Sitzungstermine wurden der 14. August und der 11. September, jeweils um 20 Uhr im Kaminzimmer der Zehntscheune verabredet.
1376056691.xs_thumb-

Neuer Kirchenvorstand eingeführt!

In einem festlichen Gottesdienst in der Klosterkirche Lüne wurde der neue Kirchenvorstand in sein Amt eingeführt. Abschied genommen haben wir in diesem Gottesdienst von fünf ausscheidenden Kirchenvorstehern und -vorsteherinnen:  Wolfgang Goeze, Sabine Steuernagel, Dr. Gerhard Scharf, Daniel Warstat und Birgit Wortmann.
Als neuergewählte und berufene wurden für dieses Amt eingesegnet:
  • Sylke Adam-Henning
  • Doris Beckmann
  • Rosemarie Ebeling
  • Yvonne Hobro
  • Marleen Hupfer
  • Silke Jentsch
  • Silke König
  • Hendrik Lüer
  • Cora Lühr
  • Peter Mohr
Beim Anschließenden Empfang im Pfarrgarten konnten wir die Grüße unserer Nachbargemeinde Adendorf, die Grüße aus der Stadt, dem Kirchenkreis und von unserer Evangelischen Jugend entgegennehmen. In noblen Schürzen gewandt übernahmen die Jugendlichen auch die Bewirtung beim Empfang und dem anschließenden Buffet.
Nach einem gelungenen Einführungs-Fest freuen wir uns nun auf die Arbeit, die vor uns liegt: am 12. Juni um 20 Uhr findet die konstituierende Sitzung des Kirchenvorstands statt - über die Zulassung der Öffentlichkeit zu seinen Sitzungen entscheidet das Gremium unter TOP 5c)

1528181608.medium

Bild: Verena Schipporeit

Weitere Posts anzeigen